2.2 Familien-Hebammendienst

Damme_86_01

2. 9 2.2 Familien-Hebammendienst Falls Sie sich in einer für Sie belastenden Situation befinden, zum Beispiel wenn Sie sich allein um Ihr Baby kümmern müssen © Lisa Schwarz / www.pixelio.de oder die Versorgung und Betreuung des Babys durch Probleme in Ihrem persönlichen Umfeld eingeschränkt sind, können Sie sich an den Familien-Hebammendienst wenden. Begleitung, Unterstützung und Entlastung sind die Hauptaspekte und werden von dem Sozialdienst katholischer Frauen e.V. großgeschrieben. Nicht nur Einzelbetreuung können Sie in Anspruch nehmen, sondern auch Gruppenangebote, in denen Sie sich dann mit in der gleichen oder ähnlichen Situation befindenden Müttern über verschiedene Themen unterhalten und Informationen austauschen können. Spezielle Angebote: • Hallo Baby Der Kurs bietet den Frauen Raum für Fragen und Unter- stützung, um einen guten Platz für das Baby in der Familie vorzubereiten. • MuKi AG Dieses Angebot für Schwangere und Mütter mit Kind(ern) bietet Raum für den Austausch untereinander oder mit einer Familienhebamme. • In Form nach der Geburt und Fit zu zweit Familienhebammen beantworten offene Fragen und geben Hilfestellung. Unter anderem werden Gymnastik- und Entspannungsübungen und Massagetechniken erarbeitet. Ansprechpartnerin Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Manuela Pille (Dipl.- Sozialpädagogin) Kronenstraße 5, 49377 Vechta Telefon: 04441.9290-0 E-Mail: hebammendienst@skf-vechta.de


Damme_86_01
To see the actual publication please follow the link above